Herzlich Willkommen

Liebe Besucher,

der Spielmanns- und Musikzug der FFW Abt. Köndringen

wünscht viel Spaß beim Schmökern auf unsere Homepage.

 

Paddeln statt - Musik machen

 

Dieses Ziel setzten sich am Samstag den 22.09. die 30 Musikerinnen und Musiker des Spielmanns- und Musikzuges um wieder etwas für die Kameradschaft oder wie man heute sagt für das "Teamwork" zu tun.

Frühmorgens ging es nach Sasbach an den Rhein, um mit 10 Kanus unter fachmännischer Anleitung der Guides Simon und Bruno von AMS Tours zunächst auf dem Rhein und später auf den Altrhein-Armen nach Weisweil zu paddeln. Bei Mittagssonnenschein ging es gemeinschaftlich durch Stomschnellen und Gestrüpp.

Gutes Teamwork zwischen Steuermann und "Antriebspaddler" war gefragt. Auch war es wichtig den eigenen Körper unter Kontrolle zu haben, wenn blitzschnell reagiert werden musste, um nicht mit dem gesamtem Kanu umzukippen.

Einige der Musikerinnen und Musiker mussten sich auf der rund 15km langen Strecke allerdings "Neptuns-Fluch" doch noch ergeben und kenterten, für genügend Ersatzkleidung war jedoch gesorgt.

 

DSC04414

Nach dem Ausstieg in Weisweil ging es zur Übernachtung in das Tipidorf des Europaparks in Rust. Die anfängliche Skepsis über eine eventuell kalte Nacht legte sich bei allen ziemlich schnell, nachdem bei den ersten Blicken in die Tipis Heizkörper gesichtet wurden. In Western-Saloon Atmosphäre mit Mexikanischer Musik (tatkräftig unterstützt von den Köndringer Feuerwehrmusikern)gab es, nach dem noch einstündigen Besuch des Europaparks, das Abendessen.

IMG 9570

Bis spät in die Nachtstunden wurde danach noch vor und in den Tipizeltern Karten gespielt, gefeiert und über alles mögliche geredet. Ohne Katerstimmung ging es frühmorgens zum Frühstück und wieder zurück nach Köndringen.

 

IMG 9563

Alles in allem eine Tip Top Veranstaltung!! Danke an Conny für die ganze Orga des Events

Unser Ernst Sexauer feierte am 19.08.2012 seinen 70. Geburtstag. Als einer der zwei "jüngsten" Musiker in unseren Reihen spielten wir zum Geburtstagsständerle auf.

Zu Ehren seiner langjährigen Dienste für den Spielmanns- und Musikzug und in der Hoffnung dass er noch lange das Tenorsaxophon bei uns spielt (bestimmt noch weitere 70 Jahre) überreichten ihm die Musikerinnen und Musiker eine selbstgebaute Gartenbank mit Inschrift für seine neue Alterwohnsitz-Villa

 Ernst Sexauer 70 Jahre

Die beiden Sexauers (auch unsere "Mama Gaby" freuten sich riesig über die Bank

Ausflug zum Basel Tatoo

 

Eine kleine Gruppe von Fan's der Militärmusik machte sich am Freitag den 13. Juli auf den Weg zum Basel Tattoo. Zunächst sah es so aus als ob das Wetter halten würde, denn für das Open-Air Festival wünschten sich alle einen trockenen Abend, doch es sollte noch eine Überraschung auf die Teilnehmer warten...

Am zentralen Busbahnhof in Freiburg steig die Gruppe „Kern“ in den Basel-Tattoo-Bus. Unterwegs sollte dann mit einem Tannenzäpfle der erfolgreiche Beginn des Ausflugs begossen werden. Da der Busfahre aber nicht wusste, dass eine Abordnung des Spielmannszuges unterwegs war, gab es leider nicht genügend Bier für alle ;-(

baseltattoo start

In Basel angekommen machte der Bus eine extra Ehrenrunde und parkte schließlich in einer wirklich trockenen Messehalle. Um den ungelöschten Bierdurst zu stillen machte sich die gut eingepackte Truppe dann auf zum Festivalgelände.

baseltattoo ankunft

Wie mann sieht, lösten sich alle Wünsche nach einem trockenen Abend schnell im reichlich herabregnenden Wasser auf. Grad 'z Leid wurde Bier für 5,50€ und Wurschd für 6,00€ konsumiert.

Dann gings ab in die Arena.

baseltattoo show

Was hier aussieht wie die Teinehmer der nächsten Marsmission war doch nur das Publikum in den kostenlos verteilten Plastiktüten. Wie vom Spielmannszug nicht anders zu erwarten, waren trotzdem alle gut drauf und warteten gespannt auf den Beginn der Show!

baseltattoo regen

Hier wurden dann trotz strömendem Regen über zwei Stunden lang die tollsten Musikstücke und Marschformationen dargeboten. Einige Musiker des Spielmannszuges hatten schnell die Befürchtung, dass Nico sich doch zuviele Anregungen für die nächste Marschprobe holen könnte...

baseltattoo drummer

Auch für die Trommler aus der Gruppe gab es ein echtes Highlight mit dem „Top Secret Drum Corps“ der Schweiz, die das Letzte aus ihren Trommeln herausholten.

baseltattoo finale

Beim großen Finale traten noch einmal alle Musikgruppen gemeinsam auf und sorgten für ein beeindruckendes Klangerlebnis, dass die wackeren Spielmannszügler noch lange in Erinnerung behalten werden.

Völlig durchnässt aber glücklich ging es dann per Bus und Pkw ins warme trockene Bett daheim!

 

Grüßle

Gerold

„Die Kirche im Dorf“ - 150 Jahre Köndringer Kirche

 

Vom 21. bis 24. Juni fand die 150Jahr Feier der evangelischen Kirche in Köndringen statt. Dazu gehörte natürlich auch ein gelungener Auftritt des Spielmannszugs! Für die Bewirtung der zahlreichen Gäste gab es u.a. auf dem Zehnthof leckere Hähnchen vom Grill.

Am Samstag wurde bis spät in die Nacht gegrillt und bedient.
Doch bereits am Sonntag Morgen kam der Hähnchengrill wieder in Aktion!

2012Aktiv KircheimDorf Bild6

Während sich also die Hähnchen auf ihr Ende mit Pommes oder Brot vorbereiteten, baute sich der Spielmannszug vor dem Eingang der Kirche zum mittäglichen Konzert auf.

2012Aktiv KircheimDorf Bild2

Nach kurzem Einstimmen ging es dann auch schon los.

2012Aktiv KircheimDorf Bild1

Schnell versammelte sich das Publikum um den Klängen des Spielmannszuges zu lauschen.

2012Aktiv KircheimDorf Bild5

Selbst die Zeit blieb stehen um all die vielen Musikstücke präsentieren zu können, die Nico sich für diesen Anlass vorgenommen hatte.

Das Wetter spielte mit und so wurde das Konzert zu einem 11/2 stündigen Erlebnis für Jung und Alt.

2012Aktiv KircheimDorf Bild4

Auch wenn anfänglich noch nicht jeder Musiker an seinem Platz zu finden war (!) zeigte sich dieser Kameramann vom eindrucksvollen Auftreten des Spielmannszuges überzeugt.

2012Aktiv KircheimDorf Bild3

Begleitet wurde der Auftritt vom zukünftigen Nachwuchs.

2012Aktiv KircheimDorf Bild4

Alles in Allem ein gelungener Auftritt zu diesem wichtigen Köndringer Ereignis!

 

Grüßle

Gerold

Scheibenschlagen 2012 Erstmaliger "Scheibenküchle"-Verkauf

Beim traditionellen Scheibenschlagen am Wochenende nach Aschermittwoch, wird mit im Scheibenfeuer angewärmten, später glühenden Scheiben der Winter ausgetrieben. Die Scheiben werden hierbei über eine Holzrampe mit einem Haselnussstock in den Nachthimmel geschlagen.

Dieses Fest wird schon seit Jahren von der FFW Abteilung Köndringen für die Bevölkerung veranstaltet.

Erstmals wurden durch den Spielmanns- und Musikzug so genannte Scheibenküchle (fritierter Hefeteig geformt wie die Holzscheiben) angeboten. Die Scheibenküchle fanden trotz Premiere einen reisenden Absatz. An Samstag und Sonntag wurden insgesamt über 200 Stück verkauft.

Dank an alle Helfer und Käufer! Aufgrund der vielen Nachfragen sind wir definitiv nächstes Jahr wieder dabei! Schibi Schibo 

 

Nächste SMZ Termine

Mär
2

02.03.18 20:00 - 22:00

Mär
9

09.03.18 20:00 - 22:00

Mär
16

16.03.18 20:00 - 22:00

Mär
23

23.03.18 20:00 - 22:00

Apr
6

06.04.18 20:00 - 22:00

SMZ Koendringen auf Facebook

Facebook Logo

Impressum                                                                                                                     Copyright © 2000-2013 Spielmanns- und Musikzug FFW Abt. Köndringen

Zum Seitenanfang