Herzlich Willkommen

Liebe Besucher,

der Spielmanns- und Musikzug der FFW Abt. Köndringen

wünscht viel Spaß beim Schmökern auf unsere Homepage.

 

Sonntag, 30.6.2013

7 Uhr- Wetter & Stimmung: heiter

Ziel: Stuttgart- musikalische Umrahmung des 11. Landesfeuerwehrtages

 

Gemeinsam mit unseren Musikerkollegen vom SFZ Riegel starteten wir früh morgens mit viel Elan und noch mehr Gepäck und Proviant im  vollbesetzten Bus in Richtung Stuttgart.

2013Aktiv LFTSTUTTGART Bild1

 

Gefolgt vom roten Trommlertrupp, geleitet von Claus Huber, erreichten wir nach einer kurzen Frühstückspause gegen 9.30 Uhr die schwäbische Metropole. Dort wurden wir von Rainer und der neuen Feuerwehruniform in Empfang genommen.

2013Aktiv LFTStuttgart Bild2

Während die beiden Zugführerinnen die Anmeldung in Angriff nahmen, schoben wir Musikerinnen und Musiker schon mal ab zum Marktplatz.

Dort sollte um 11 Uhr unser erstes "Standkonzert" auf der Rathaustreppe stattfinden. Nachdem wir uns mit den verschiedenen Glocken am Platz geeinigt hatten konnten wir dann unser erstes Stück unter der Leitung unserer Vizestabführerein Luisa Bühler zum Besten geben.

2013Aktiv LFTStuttgart Bild4

 

Gerade als sich der Platz ein wenig zu füllen begann wurden wir vom "Anti-Konflikt-Trupp" der Polizei Stuttgart gebeten, den Platz bis spätestens 12 Uhr mittags zu räumen. Es stünde eine von der Stadt genehmigte Demonstration einer religiösen Vereinigung an.

Konfliktscheu wie wir nun mal sind, zeigten wir uns einsichtig und machten uns davon zum Stauffenbergplatz. Dort konnten wir nun noch ein Weilchen unseren Riegeler Kollegen zuhören und entsprechend applaudieren, bevor wir wieder an der Reihe waren.

2013Aktiv LFTStuttgart Albumbild3

Freundlicherweise ermöglichte uns der nette Mann im Landesmuseum einen Zugang zu elektrischem Strom für den E- Bass.

Dies sollte allerdings die einzige verfügbare Stromquelle des Tages gewesen sein. Aber Jonathan ist ja flexibel und hat dann eben flugs die Damen in der ersten Reihe unterstützt.

Ohne Pause ging es nach diesem Auftritt weiter zum Pavillion am Schloßpark. Dort war nun auch ordentlich was los und wir konnten uns über viele Zuhörer und deren Applaus freuen.

 2013Aktiv LFTStuttgart Albumbild2

2013Aktiv LFTStuttgart Albumbild1

Gefreut hatten wir uns auch auf eine längere Pause- da wurde allerdings nichts draus. Mit Marschausrüstung fanden wir uns wenig später im Schloßhof ein. Dort sollte die vorgezogene Siegerehrung des historischen Handspritzenwettbewerbs stattfinden.

Ohne die geplante Unterstützung der Züge aus Riegel und Renchen führten wir die Teilnehmer mit Marschmusik in den Hof.

Von dort konnten wir sogar einen Blick auf "Ihre Königliche Hoheit- Markgraf Max von Baden" mit unspektakulärem Schlapphut, erhaschen.

2013Aktiv LFTStuttgart BildSchlossplatz

Mit Musik wurde gemeinsam ausmarschiert und somit hatten wir alle Pflichttermine des Tages hinter uns gebracht.

In der freien Zeit bis zur Abfahrt wurden noch die restlichen "Märkle" vernichtet. Auch eine Eisdiele war schnell gefunden. Nur das Freifahrtticket musste leider ungenutzt bleiben.

Gegen 18 Uhr fuhr schon wieder der Bus vor. Nachdem alle Koffer, Kisten und Bollerwagen verladen waren, ging es ab zurück ins Badische.

2013Aktiv LFTStuttgart Bild3

Nach einer (feucht) -fröhlichen Fahrt trafen wir um 20.30 Uhr wieder in Köndringen am Feuerwehrgerätehaus ein. Somit blieb nach dem Verräumen der Instrumente noch Zeit für eine Einkehr zum Abendessen.

 

Ein herzliches Dankeschön an Claus, Jonas & Jürgen,

die uns an diesem Sonntag musikalisch unterstützt haben! Gerne wieder!

am Samstag den 23.03.2013 feierte die Freiwillige Abteilung Köndringen ihr 75 Jähriges Jubiläum.

Ein großes Event für uns Alle! Musik- wie auch Einsatzabteilung der Abteilung ;-)

In den Wochen vor dem Jubiläum wurde in den einzelnen Organisationsteams für Festschrift und Jubiläumsveranstaltung wurde die Wochen zuvor hart geschuftet.

Vor der Eröffnung des Jubiläumsabend wurde zu Ehren unserer verstorbenen Kameraden am Kriegerdenkmal ein Kranz niedergelegt welche von uns musikalisch gestaltet wurde.

In der Winzerhalle ging es dann schon einige Minuten später an das in den letzten Monaten vorbereitete Abendprogramm.

Unser Filmregisseur Rainer Kern zeigte wieder volle Leistung und hatte mit einigen anderen Kameradinnen und Kameraden die vergangenen 75 Jahre in eine spannende Präsentation verbunden mit Filmausschnitten aus den einzelnen Jahren gepackt. 

Am Jubiläumsabend spielte eine reine Spielmannsgruppe passend zum Gründungsjahr 1954 in der dargestellten Historie während des Einmarsches in die Festhalle. Anschließend wurde in der heutigen Besetzung musiziert. Natürlich wurde auch der Abend nach Grussworten der Gäste durch uns wiederum musikalisch abgerundet.

Alle Besucher des Festabends waren begeistert von der "etwas anderen" Jubiläumsveranstaltung!

Am 22.2.2013 gegen 19.45 Uhr startete eine unerschrockene (wegen zahlreichen Krankheitsfällen jedoch recht übersichtliche) Abordnung des SZMZ zur traditionellen Nachtwanderung.

2012Aktiv Nachtwanderung Bild2

2013Aktiv Nachtwanderung Bild3

2013Aktiv Nachtwanderung Bild4

 

Bei ebenfalls traditionell frostigen Temperaturen gings übers Käppeli nach Malterdingen in die Fahnenstube. Dort warteten schon weitere Spielmannszügler, die mit dem Auto aus entlegeneren Dörfern gekommen waren.

2013Aktiv Nachtwanderung Bild6

2013Aktiv Nachtwanderung Bild1

 

Nun konnten  sich alle aufwärmen und stärken, bevor gegen 23 Uhr der Rückweg angetreten wurde.

Da der Glühwein- und Kinderpunschvorrat auf dem Hinweg wunderbar eingeteilt worden war, gab es auch auf dem Rückweg für jeden noch etwas zum innerlichen Aufwärmen.

Nach Versteckspiel, Sternenschau und viel Gelächter im Mondschein traf die Truppe noch vor Mitternacht wieder in Köndringen ein.

 

Vielen Dank an die Glühwein- und Kinderpunschspender!

Premiere 2013: Zum ersten Mal spielten wir beim Narrenbaumstellen der Kindringer Ruabsackzunft.

Zur Unterstützung unserer Narrenfreunde wurde "das große Nähen" für unsere Kostüme unterbrochen und man folgte dem Wunsch des Ruabsackvorstandes das Narrenbaumstellen musikalisch zu umrahmen. Mit einigigen Fasnachstmärschen, Muskelkraft der Ruabsackmänner und viel Geschick wurde der Baum fachmännisch, ohne motorisierte Unterstützung, aufgestellt.

Anschließend wurde zum Umtrunk vor Blums Weinstube eingeladen. Nach einer kurzen Pause ging es allerdings gleich wieder weiter, denn die ....... müssen schließlich fertig werden ;-)

 

IMG 0206        IMG 0209

IMG 0212

s goht degege..... in raschen Zügen!!

und unsere Teams sind schwer am arbeiten um dieses Jahr wieder ein hervorragendes Fasnetsmotto auf die Beine zu stellen.

Was es gibt wird noch nicht verraten ;-) wir sagen nur: Didididi didi didi diiii ?????

hier schon ein paar Eindrücke

Kostümeteam:                                                                                           Didi der Wagenbaumeister:

img 8927        img 0494

UND DAS ENDE NA(E)HT:

img 0496

 

Vorabdaten:

74m2 Stoff gelb; 15m2bunter Stoff; 37 Kopfbedeckungen; ein dutzend ausgekochte Rinderhörner u.v.m. lasst euch überraschen!!

 

Narrenfahrplan 2013  
Samstag 09.02.2013 Ruabsackhock & Kinderumzug (+anschließender "interner" Umzug, Heimbacherstraße;Bahnhofstraße;Breitestraße + Endstation Hassler Sägewerk
Montag   11.02.2013 Rosenmontagsumzug Narrengilde Wyhl a.K.
Dienstag 12.02.2013 Umzug Heimbacher Waldteufel
Mittwoch 13.02.2013 Alte Schmiede "Heringessen"

Nächste SMZ Termine

Mär
2

02.03.18 20:00 - 22:00

Mär
9

09.03.18 20:00 - 22:00

Mär
16

16.03.18 20:00 - 22:00

Mär
23

23.03.18 20:00 - 22:00

Apr
6

06.04.18 20:00 - 22:00

SMZ Koendringen auf Facebook

Facebook Logo

Impressum                                                                                                                     Copyright © 2000-2013 Spielmanns- und Musikzug FFW Abt. Köndringen

Zum Seitenanfang